IHRE VERTRAUENSPRAXIS FÜR CHINESISCHE MEDIZIN
TUI NA MASSAGE
Die TuiNa Massage ist eine eigenständige chinesische Massageform und stellt eine der fünf Hauptsäulen der traditionellen chinesischen Medizin dar. TuiNa wird also gleichwertig berücksichtigt wie die chinesische Arzneimitteltherapie, die Akupunktur, die chinesische Ernährungslehre und die Bewegungstherapien Qigong und Taijiquan. Der Begriff TuiNa setzt sich aus den chinesischen Wörtern tui (‚schieben‘, ‚drücken‘) und na (‚greifen‘, ‚ziehen‘) zusammen. Die TuiNa Massage ist keine moderne Erfindung oder eine Variation bestehender Massagetechniken. Historisch gesehen, lässt sich TuiNa, schon bei der Tang-Dynastie (618–907 n. Chr.) nachweisen. Die TuiNa-Massage schließt westliche Behandlungsformen wie Chiropraktik, Akupressur, verschiedene Massagetechniken und die manuelle Therapie, ein. Die TuiNa Massage kann auch im Rahmen einer Selbstbehandlung durchgeführt werden. TuiNa basiert auf den Lehren der Chinesischen Medizin. Durch die verschiedenen manuellen Techniken werden die Energie Qi und Blut "Xue" im Körper und in den Leitbahnen reguliert. Mit TuiNa werden Blockaden der Energiebahnen aufgelöst und der Energiefluss wird so gefördert, dass auch die Organe gezielt positiv beeinflusst werden. Durch diese Stimulation und Regulation werden Yin und Yang und alle Funktionskreise im Körper harmonisiert. TuiNa dient auch der Vorbeugung, dem Abbau von Negativstress und der Regulation des Ganzkörperfunktionssystems, um Seele und Körper in Einklang zu bringen. Die TuiNa Massage beinhaltet, als Variationen der Druckbehandlungen der „Energiepunkte“ (mit den Fingern, der Faust, dem Ellenbogen und dem Knie), auch Akupressur, manuelle Meridianregulationen wie Rollen, Schieben, Reiben, Klopfen, „greifendes Kneifen“ sowie Mobilisations- und Dehntechniken der Gelenke und Muskeln. Vor und nach der Behandlung erfolgt eine Befragung des Behandelten. Damit sollen Aufschlüsse über die Güte des eingeschlagenen Behandlungsweges gewonnen werden. Bei vielen Beschwerden, insbesondere bei Verspannungen und Fehlhaltungen bzw. deren Folgebeschwerden, werden begleitend und zur Vorbeugung Übungen zur Selbsthilfe empfohlen.
Tui Na healing hands TCM PRAXIS ZHENSHEN D‘AMELIO - CHAMERSTRASSE 172 - CH-6300 ZUG - TEL: 076 216 72 72 - E-MAIL: tcm-damelio@hispeed.ch